Kräppelnachmittag mit abwechslungsreichem Programm

kn17 13Der Kräppelnachmittag beim TV Mümling-Grumbach lockte am Sonntagnachmitag (19.02.) wieder viele große und kleine Besucher in die Kultur- und Sporthalle. Vorsitzende Denise Trippel freute sich, den Sitzungspräsidenten des Grumbacher Faschings Michael Krohnke und Bürgermeister Horst Bitsch begrüßen zu dürfen.

Durch das gut zweistündige Programm führte Nicole Jäger mit viel Witz und Charme.

Traditionell eröffnete die Minigarde die Grumbacher Faschingskampagne auch in diesem Jahr. Für den Tanz und auch die mit 4 Jahren jüngste Aktive Lusya Tilgner gab es viel Applaus.

Zwei Rope Skipping Gruppen, die Dancingqueens und die Zumba Gruppe zeigten ebenfalls Tanz-Darbietungen. Mit einer Kombination aus Drums Alive und Akrobatik sorgte die Kinderturngruppe für staunende Gesichter und große Begeisterung.

Die Gruppe TAG (Talk about God, eine Jugendgruppe der Evangelischen Kirchengemeinde Mümling-Grumbach) hatte mit dem Sketch „Aschenputtel“ die Lacher auf ihrer Seite.

Getreu dem Motto des Kräppelnachmittags – für junge und „alte“ Kinder Unterhaltung zu bieten – wurde das Programm in diesem Jahr auch von Jung und „Alt“ gestaltet. So konnten einige Kinder ihre Papas bei dem Sketch „Die ollen Dollen“ auf der Bühne sehen. Die dargestellten Sparmaßnahmen im Altersheim sorgten für großes Gelächter bei allen Gästen.

Zum Abschluss der Veranstaltung gab es wie jedes Jahr eine Polonaise durch die Turnhalle mit einer kleinen Überraschung für alle Kinder.

Für die musikalische Umrahmung der Veranstaltung sorgte DJ Holger, die technische Leitung übernahm in diesem Jahr erstmals Heiko Steiger.

Abgerundet wurde die Veranstaltung wie gewohnt durch das gute gastronomische Angebot – es gab neben kalten Getränken, Kaffee, selbstgebackenen Kuchen, Kräppeln und belegten Brötchen erstmals auch Hot Dogs.

Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle für die Kuchenspenden, an alle ehrenamtlichen Helfer/innen, die Aktiven auf der Bühne, DJ Holger und Heiko Steiger, und natürlich an alle Besucher/innen.

pin002weitere Bilder